Glossar

C
E
F
I
J
L
N
O
P
Q
R
U
W
X
Y
Z

Bandbreiten

Unter Bandbreiten im Zusammenhang mit Video und Internet versteht man den notwendigen Datendurchsatz um Video- oder Medieninhalte vom Provider zum Nutzer bzw. Betrachter zu bringen. Da Videoinhalte oft relativ groß sind, auf der anderen Seite aber die zur Verfügung stehenden Geschwindigkeiten im Internet stark variieren, müssen Anbieter von Videoinhalten sich auch diesem Thema widmen. Konkret heißt das zum Beispiel, dass ein 60 Sekunden Video mit einer Dateigröße von 15 MB einen Datendurchsatz von 0.250 MByte/s bzw. 2000 Kbit/s benötigt. Steht diese Bandbreite (Datendurchsatz-Performance) dem User nicht zur Verfügung, wird das Video nicht flüssig bzw. ruckelfrei durchlaufen. Aus diesem Grund muss bei der Entscheidung mit welcher Bandbreitenanforderung ein Video konvertiert (gerendert) wird, immer die Zielgruppe betrachtet werden. Handelt es sich um Firmen oder spricht man den Endkonsumer an? Welche Bandbreiten hat der durchschittliche Betrachter zur Verfügung?

Videoplattformen wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo sind unter anderem auch deshalb sehr erfolgreich, weil die dort gehosteten Videos abhängig von der dem User zur Verfügung stehenden Bandbreite in einer unterschiedlichen Qualität präsentiert werden können. So kann zum Beispiel ein User der 6000 MBit/s zur Verfügung hat, Videos auch in HD-Auflösung betrachten, wo hingegen User mit deutlich weniger Bandbreite das gleiche Video in einer geringeren Qualität betrachten kann. Diese Form von Bandbreiten-Management erfordert eine ausgeklügelte Technik und leistungsfähige Streaming-Server.

Blue-Ray Disc™

Die Blue-Ray Disc™ ist ähnlich wie die Standard-DVD oder CD ein optisches Speichermedium, allerdings mit erheblich mehr Speicherkapazität als eine Standard DVD. Aus diesem Grund lassen sich auf einer Blue-Ray Disc™ Videofilme in Spielfilmlänge in voller HD-Auflösung speichern. Um eine Blue-Ray Disc abzuspielen wird einer geeigneter Blue-Ray-Player benötigt. Ebenso verhält es sich mit dem Brennen einer Blue-Ray Disc™, auch hier wird ein spezieller Brenner benötigt. Bis zum heutigen Stand, werden die meisten Spielfilme in Videotheken noch in SD-Auflösung auf einer Standard-DVD angeboten. Allerdings nimmt das Angebot von Produktionen die auf Blue-Ray Disc™ angeboten werden stetig zu.

© 2017 Videorender GmbH · Impressum