Glossar

C
E
F
I
J
L
N
O
P
Q
R
U
W
X
Y
Z

Dolly

Unter einem »Dolly«, versteht man eine Vorrichtung mit der sich eine Film- oder Videokamera linear oder auf einem Kreisbogen ruckelfrei bewegen lässt. Durch die kontinuierliche Verlagerung der Kamera während gleichzeitig aufgenommen wird, entsteht beim Betrachter ein besserer räumlicher Eindruck der Situation, als wie wenn man unterschiedliche Kameraperspektiven durch »harte Schnitte« miteindander verbindet. Im Bereich von aufwendigen Fernseh- und Filmproduktionen werden Dollys sehr häufig im Außenbereich eingesetzt, wobei der Dolly dann meistens auf Schienen läuft, die widerrum selbst auf unebenen Untergründen errichtet werden können. Häufig sitzt dann der Kameramann auf dem Dolly, der von einem Assistenen gezogen oder aber elektrisch angetrieben wird. Im Innenbereich werden selbst bei günstigen Serienproduktionen sehr häufig kleine, kompakte Dollys mit nur 1 bis 2 Metern Schienenlänge einsetzt. Bei sehr kurzen Bewegungen und gleichzeitig hohen Objektivbrennweiten, können elektrische Antriebsmotore die Fahrt deutlich stabilisieren und das Ergebnis verbessern.

Download-Verfahren

Beim sogenannten Download-Verfahren, muss die gesamte Videodatei lokal auf den Rechner des Users kopiert werden. Dieser Kopiervorgang passiert meistens im Hintergrund und kann auch parallel zum Betrachten des Videos geschehen. Jedoch kann der User nicht zu Inhalten in dem Video springen die nicht bereits heruntergeladen worden sind (siehe Streaming-Verfahren).

Viele Unternehmen verwenden dennoch das Download-Verfahren für die Präsentation ihrer Videos, da dieses Verfahren technisch leichter umzusetzen ist, sofern man nicht ohnehin Videoplattformen wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo nutzt. Außerdem relativiert sich einer der entscheidenden Vorteile des Streaming-Verfahrens bei sehr kurzen Filmen - nämlich die Möglichkeit bereits nach dem Start des Videos an das Ende zu springen. Bei einem 1 oder 2 Minuten Video bringt dieser Nutzen nicht mehr allzu viel.

© 2017 Videorender GmbH · Impressum